Zur LSW-Startseite Zur LSW-Startseite Zur Internetseite LRSW.de (Jugend)
 

 
 
Datenschutz

Impressum


Meldung vom 12.09.2016:

Bund Deutscher Philatelisten e. V.:

Zurück zur Startseite

Unterstützung für neu gegründete Jugendgruppen und Schul-Arbeitsgemeinschaften

Ausstattung mit Lupe, Pinzette und Album für die Kinder

Briefmarkensammeln ist cool, ist interessant, macht Spaß. Das glauben viele Kinder und Jugendliche erst einmal nicht. So liegt es an Sammlerinnen und Sammlern in den Vereinen, die Begeisterung und das Wissen rund um die Briefmarke weiter zu geben. Und das geht am Besten in Jugendgruppen oder Schul-Arbeitsgemeinschaften, denn Kinder suchen nicht nur den Spaß an ein Hobby, sondern in erster Linie auch den Kontakt und das Miteinander mit Freunden.

Wenn sich heute Sammlerinnen und Sammler auf den Weg machen, um Jugendliche für eine Jugendgruppe zu werben oder eine Schule von der Einrichtung einer Briefmarken-AG zu überzeugen, dann ist das oft ein langer Weg. Und nicht alle Eltern sind immer begeistert, wenn auch noch Ausstattung angeschafft und bezahlt werden muss. Und hier sollen die engagierten Gruppenleiter unterstützt werden.

Dank eines großzügigen Spenders, der nicht genannt werden möchte, ist es uns möglich, die im 1. Schulhalbjahr 2016/2017 neu gegründeten Jugendgruppen und Schul-Arbeitsgemeinschaften mit Lupen, Pinzetten und Alben auszustatten. Und als Christoph Gärtner von gleichnamigen Auktionshaus von der Aktion erfuhr, erklärte er sich spontan bereit, die Alben kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
Bei den Spendern hierfür ein herzliches Dankeschön.
 

Und so kommen Sie an die Ausstattung:

Wenn Sie im 1. Schulhalbjahr 2016/2017 eine Jugendgruppe oder eine Schul-Arbeitsgemeinschaft gegründet haben, dann melden Sie sich bitte beim:

Bund Deutscher Philatelisten, Ressort Jugend, Familie, Bildung,
Helma Janssen, Am Helling 11, 26802 Moormerland.

Fügen Sie der Meldung eine Bestätigung über die Gründung der Gruppe/Schul-AG mit den Namen der Kinder bei. Diese Bestätigung kann:
•  bei Anmeldung der Gruppe/Schul-AG in der Deutschen Philatelisten-Jugend von der Geschäftsstelle der Deutschen Philatelisten-Jugend,
•  bei einer Schul-AG von der Schule,
•  oder bei der Meldung über den Verein vom Vereinsvorsitzenden ausgestellt werden.

Damit steht dann der Ausstattung der Jugendgruppe/der Schul-AG nichts mehr im Wege.

Helma Janssen
Bund Deutscher Philatelisten
Ressort Jugend, Familie, Bildung

Zurück zur Startseite