Zur LSW-Startseite Zur LSW-Startseite Zur Internetseite LRSW.de (Jugend)
 

 
Datenschutz

Impressum

LSW bei Facebook

 

Verein für Briefmarkenkunde Ulm/Neu-Ulm 1883 e.V.

Briefmarken-Ausstellung im Blautal-Center, Ulm

Zurück zur Startseite


Briefmarken-Ausstellung in 89077 Ulm, Blautal-Center, Blaubeurer Str. 95
11. - 23. September 2017, Motto: "Hier geht die Post ab"!

Unter diesem Motto veranstaltet der "Verein für Briefmarkenkunde Ulm/Neu-Ulm 1883 e.V." zusammen mit dem "Blautal-Center Ulm" (eines der größten Shopping-Center in Baden-Württemberg) eine ganz besondere Briefmarken-Schau.


In einer außergewöhnlichen Ausstellung werden auf über 20 großen Stellwänden (je 2 Meter hoch und 1 Meter breit !) "Briefmarken als Zeitzeugen der Geschichte" wirkungsvoll präsentiert.

Schwerpunkte der Ausstellung - gestaltet von 12 Vereins-Mitgliedern:

1) "Philatelistische Raritäten von Deutschland": Die erste Briefmarke des Deutschen Reiches von 1872, als waagerechter 4er-Streifen !! Und die drei seltensten Blöcke des Deutschen Reichs (1930-1935)
2) Briefe, Fotos und Sonderstempel aus einer umfangreichen Zeppelin-Sammlung
3) Historische Ansichtskarten von Ulm (Schätze aus 60 Jahren Sammeltätigkeit!)
4) Seltene Motiv-Sammlungen von: U S A , Russland, Ost-Afrika, Feuerwehr, etc.
5) Eine prämierte Spezial-Sammlung von Regensburg
6) Ulmer Schüler von der Elly-Heuss- und Albert-Einstein-Realschule zeigen ihre Exponate von der “Briefmarken-AG”
7) Historische Modelle: Zeppelin, Magirus-Feuerwehr + "Ulmer Schachtel"

 
Öffnungszeiten: 11. 9. -23. 9. 2017, jeweils 10 - 18.00 Uhr, Sonntag geschlossen.

Der "Mobile Beratungsdienst" (MB) des Landesverbandes ist am Samstag, 16. September 2017, 9.00–15.00 Uhr für Sie da !

Mit einem Wort: Ein Besuch lohnt sich ! Der Ulmer/Neu-Ulmer Briefmarken-Verein wünscht allen Besuchern viel Freude beim Entdecken dieser philatelistischen Schätze !

Kontakt: Wilhelm Ludwig, Ulm, Tel. 0731-65703. E-Mail: wilhelm.ludwig@arcor.de

Weitere Informationen auf  www.ulmphila.de

Zurück zur Startseite